Rückblick 2018 

Dezember
Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Affinger Schlosshof

12. Oktober

Weinfest in der Affinger Pilsstube, Gewölbekeller

 

 Unser Vorstand konnte an diesem Abend im Kellergewölbe der Pilsstube Affing 46 Gäste begrüssen.
 

Margit, Sofie und Vroni hatten die Tische hübsch  dekoriert.

 

 

Um 18.30 Uhr wurde das Büffet eröffnet.

Zum Essen gab es kulinarische Köstlichkeiten, wie:

Burgunderbraten in Rotweinsosse

Putenschnitzel mit Tomate und Mozarella überbacken

Hirschgulasch

Die Beilagen waren, gemischter Salat, Spoätzle, Kroketten, gegrilltes

Gemüse, Blaukraut, Pommes.

 

Gegen 20 Uhr erschien dann, uns allen schon bekannt, Hans Kreppold

mit seiner Tochter Michaela.

Sie unterhielten uns mit Gedichten aus dem Alltag, deftigen Witzen und

Musik, bei der auch mal kräftig mitgesungen und geschunkelt wurde.

 

Zu späterer Stunde gab es noch ein Käsebüffet, Zwiebelkuchen und

natürlich durften die von Sofie gebackenen Schmalznudeln nicht fehlen.

 

Es war wieder mal ein lustiger, kurzweiliger unterhaltsamer Abend.

 

13.10.2018

 

geschr.

Veronika Brucklachner

  Ein Lebensraum für die Natur              Die Schaezlerwiese bei Anwalting.

 

  Filmbericht mit Gerhard Menzel am 21.09.2018

 

 

Über Jahrtausende hinweg veränderte der Lech mit seinem Geschiebe die

Landschaft in seinem Tal. Es entstanden die Lechheiden. Zu den Resten der

Heide gehört die anderthalb Hektar grosse Schaezlerwiese.

Die Gemeinde Affing konnte mit einem Nachbargrundstück der Schaezlerwiese

als kommunales Ökokonto das Grundstück erweitern.

 

Landschaftspfleger Josef Moll vom Bund Naturschutz pflegt und mäht

dieses Grundstück.

 

Gerhard Menzel hat nun professionell, mit riesigem Zeitaufwand und mit enormer

Liebe zum kleinsten Detail, ein Werk geschaffen, das wirklich sehenswert ist.

Zeigt es doch wie artenreich und verschwenderisch bunt unsere heimische Flora

und Fauna sein können. Und erst die vielen bunten Schmetterlinge die sich

im Laufe der Zeit wieder angesiedelt haben.

Auch die selten anzutreffende Pflanze „Klebriger Lein“ ist hier wieder zu

finden.

Herr Menzel begeisterte mit seinem 40 Minuten langen Film die Anwesenden.

Schade, das nur 21 Interessierte gekommen sind,

 

 

 

geschr.

Veronika Brucklachner

August      Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde Affing. 

16 Kinder haben sich angemeldet um bei

“Raus aus dem Haus rein in den Park “dabei zu sein.

Herr Baron von Grafenreuth hat die Kinder persönlich begrüßt, Butterbrezen und was zu Trinken spendiert.

Naturlehrer Harald Harazim hat mit den Kindern verschiedene Spiele und Aktionen gemacht, es war kurzweilig und unterhaltsam. Veronika Brucklachner, Sofie Attenberger und Margit Wirth waren als Aufsichtpersonen für die Kinder mit dabei.

 

Donnerstag - Freitag 26. - 27. Juli  

Ausflug zum singenden Musikantenwirt in den Bayerischen Wald, mit Besuch des Baumwipfelpfades und Bayerwaldrundfahrt.


Mit 44 Personen starteten wir gutgelaunt. Nach einem Leberkäs-Semmel Frühstück besuchten wir als erstes in Neuschönau den Baumwipfelpfad, er ist mit 1300m Steglänge der weltweit längste Baumwipfelpfad. Die Plattform des Aussichtsturmes liegt auf 44m Höhe. Alle kamen problemlos hinauf. Mit einem herrlichen Ausblick wurden wir dort oben belohnt.

Weiterfahrt Richtung Zwiesel zur Bärwurzerei Hieke, nach einem Vortrag über die Herstellung des Bärwurzes konnten wir die Spezialitäten probieren und einkaufen.
Ankunft im Hotel Mühl, nach dem Abendessen sorgte der singende Musikantenwirt für Stimmung und Tanzlaune.

2. Tag, nach dem Frühstück Bayernwaldrundfahrt, zuerst besuchten wir in Rinchnach eine wunderschöne Barockkirche, dann ging es weiter nach Arnbruck ins Glasdorf Weinfurtner, wir konnten einem Glasbläser über die Schulter schauen und im wunderschönen Park spazieren gehen.

Über das Geiers-und das Teisnachtal ging es wieder zum Mittagessen ins Hotel, danach machten wir uns wieder auf die Heimreise.

 

Fronleichnamaltar 2018

Juni 2018 :Die geplante Radltour nach Dickelsmoor mit Fischessen, musste leider wegen schlechtem Wetter abgesagt werden.

 

 

Bei der
Grill-Kaltwasser-Challenge

am 28.Januar haben wir versprochen zu spenden und am 4. Juni 2018

haben wir dieses Versprechen eingelöst und jeweils 1000€
an die
"Aichacher Tafel"
und die 

"Kartei der Not" gespendet.

 

         Von links: Margit Wirth, Sofie Attenberger, Maria Kosub, Veronika Brucklachner,Claudia Bammer.

                                                                                                                                                                                  Foto: Ulrike Eicher

 

von links: Margit Wirth, Maria Kosub, Sofie Attenberger,Veronika Brucklachner, Angelika Werner
                                                                                                                                                                               Foto: Margit Wirth

Freitag, 20. April 2018 

Besichtigung der Müllverbrennungsanlage Augsburg

16. März, Dekoratives für Frühling und Ostern 


 Mit Referentin Marion Gastl.

Frau Gastl stellte sich kurz vor, sie arbeitet hauptsächlich als Hochzeitsfloristin und organisiert auch jedes Jahr eine Adventsausstellung.

Sie arbeitet am liebsten mit Materialien aus der Natur und hatte schon mehrere fertige Dekostücke dabei ,wie einen

Kranz aus Zweigen,mit Frühlingsblühern bestückt und mit Eierschalen, Palmkätzchen, Federn, Bändern, Teilen vom

Eierkarton dekoriert.
Man kann diese Kränze das ganze Jahr verwenden, in dem man sie immer wieder umdekoriert, z.B. mit einem Windlicht und weihnachtlich dekoriert.
Sie zeigte uns auf einem länglichem Holzbrett, wie der Aufbau mit diesen Zweigen funktioniert, sie dekorierte dieses Stück österlich aus. Für die Frischblumen nahm sie Reagenzgläschen mit Heu umwickelt und steckte sie zwischen die Zweige.

Es waren an diesem Abend 18 interessierte Frauen gekommen, es konntejeder ein paar Anregungen und Ideen mit nach Hause nehmen.

 

16.03.2017

gesch. Veronika Brucklachner

10. Februar Winterwanderung

Bei herrlichem Winterwetter sind ca. 23 Wanderfreudige in Haunswies losgelaufen Richtung Weichenberg. Am Bienenhaus von Familie Gürtner haben wir halt gemacht, Sofie Attenberger hat köstliche Schmalznudeln gebacken, die Patrick mit dem Auto zusammen mit Glühwein und Punsch hergefahren hat. Vielen Dank an Sofie und Patrik
Auf dem Heimweg an der Kapelle gabs noch eine Runde Schnaps, es war eine tolle Wanderung.

 Am 26.01.2018 hatten wir unsere Jahreshauptversammlung

 

und dürfen hiermit unser neues Vorstandsmitglied Margit Bleis ganz herzlich begrüßen.
Zusammen mit Walter Augustin ist Margit Bleis für die Kasse zuständig.

  von links: Margit Wirth ,Maria Kosub, Sofie Attenberger, Veronika Brucklachner und Angelika Werner 

                                                                                                                                        Foto: Margit Wirth

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Margit Wirth